Header_News_Unterseite_Final

IMA News

Header_Social_Media_Geschenkeuebergabe_Deutsch

Hohoho-Oh, bei uns weihnachtet es schon vor dem 24.12. Heute war für uns der schönste Tag im Rahmen der Spenden-Aktion „Ihr Kundenfeedback lässt Kinderwünsche wahr werden“. Als IMA Weihnachtswichtel fuhren wir am Vormittag, bepackt mit vielen schönen Geschenken für die Kinder und Jugendlichen der Familienhilfe „Outlaw“, nach Meißen. Dieses Jahr ist eben alles anders und so konnten wir nicht allen Jugendlichen und Kindern die Geschenke persönlich übergeben. Julia Kurth überreichte stellvertretend für die IMA Dresden an eine Jugendliche aus der Betreuungseinrichtung die Geschenke. Mit der Spendensumme haben wir 12 Weihnachtswünsche von Kindern erfüllt, die es im Leben nicht leicht haben. Und zur Unterstützung [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Wichtelwerkstatt_Deutsch

Heute ging es bei uns zu wie am Nordpol in der Wichtelwerkstatt. In den letzten Tagen habe wir viele Geschenke von unserer ganzjährigen Spenden-Aktion „Ihr Kundenfeedback lässt Kinderwünsche wahr werden“ einkaufen können. Pro abgegebenes Kundenfeedback  wurden von uns - das ganze Jahr über -  10,00 Euro in den Spendentopf eingezahlt. Durch das Feedback unserer Kunden, den zusätzlichen Spenden unserer Mitarbeiter und einen Zusatzbeitrag durch die Geschäftsführung kam eine so schöne Summe zusammen, dass wir heute für alle Kinder von der Familienhilfe „Outlaw“ in Meißen Geschenke verpacken durften. Morgen fahren wir nach Meißen, um den Kindern ihre Weihnachtsgeschenke zu überreichen, die wir dank vieler Mitwirkenden realisieren [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Siemens_Award_2020

IMA Dresden als weltweit führender Lieferant für Prüfdienstleistungen für alle Bereiche der Mobilität und speziellem Know-how auf dem Gebiet der Schienenfahrzeugprüfung an Drehgestellen, Wagenkästen und vielen Komponenten sowie der Einsatzmessungen an Schienenfahrzeugen ist stolz, seinen sehr hohen Qualitätsanspruch mit einer TOP 3 Platzierung in der Kategorie „Quality“ unterstreichen zu können. Den „Supplier Award“ von Siemens Mobility erhalten erstklassige Lieferanten, die innovativ und wettbewerbsfähig sind, die zuverlässig höchste Qualität liefern und die Nachhaltigkeit der gesamten Wertschöpfungskette stärken. Prämiert wurden herausragende Leistungen, die im Geschäftsjahr 2020 maßgeblich zum Erfolg von Siemens [...]

Mehr erfahren
©iStock // MiraPen

Alle Jahre wieder versuchen wir uns an langen Winterabenden zu Hause an verschiedensten Methoden, um nur ein bescheidenes Ziel zu erreichen: das Knacken der Nüsse. Das kann schnell zur kniffligen Herausforderung werden, will man das Innere erreichen ohne den schmackhaften Kern zu zerschmettern. Was es braucht? – Geduld, handwerkliches Geschick und vor allem das nötige Feingefühl. Die härtesten Nüsse zu knacken, auch wenn wir uns dabei manchmal erst die Zähne ausbeißen müssen, gehört bei der IMA Dresden zum Tagwerk. Ganz gleich, ob Standardprüfungen oder Sonderlösungen, einfache Materialproben oder Prüfungen an komplexen Bauteilen – wir lösen all unsere Aufgaben mit größter Leidenschaft. Nicht nur in der Weihnachtszeit. [...]

Mehr erfahren
1530258741275

Als Partner im EU-Forschungsprojekt CarE-Service (https://lnkd.in/gFrPAEQ) die IMA in einem Konsortium vom Hersteller für Elektrokraftfahrzeuge, Fiat-Chrysler, bis zum Teilauto-Anbieter E-Vai in der Lombardei um Mailand (https://www.e-vai.com/en/). Dieser hat sich neben der Elektromobilität der Erschließung der ländlichen Gebiete entlang der Hauptmagistralen des sehr gut ausgebauten öffentlichen Verkehrs verschrieben. Erforscht wird unter anderem ein neuer Ansatz der Nutzungszeiten der Fahrzeuge, die dann sehr regelmäßig über Nacht in kleinen Ortschaften verbleiben und tagsüber beispielsweise von Bahnstationen aus weitergenutzt werden können. Der Hauptakteur am städtisch geprägten Standort der IMA, Teilauto, erweitert indessen im [...]

Mehr erfahren
©Shutterstock // Diyana Dimitrova

Sie sind wahre Wunderwerke der Natur: Spinnennetze, deren dünne, elastische Seidenfäden weit auseinanderliegende Punkte systematisch miteinander verbinden. Erst die Verknüpfung der vielen einzelnen, filigranen Fäden ergibt ein in sich geschlossenes Netzwerk, das stabiler ist als es auf den ersten Blick scheint. Weil stabile Netze in der heutigen Welt unabdingbar geworden sind, versteht es auch die IMA Dresden, virtuelle Brücken zu bauen und so das digitale Zeitalter mitzugestalten. Mit Software-Lösungen aus der „WIAM®“-Familie können sämtliche Informationen und Geschäftsprozesse transparent dargestellt, smart verwaltet und somit standortübergreifend vernetzt werden. Die IMA hilft ihren Kunden bei der Digitalisierung der Wertschöpfungskette [...]

Mehr erfahren
©Shutterstock // Romolo Tavani

Gruselpartys, ausgehöhlte Kürbisse, finstere Gestalten: Was in Amerika schon lange ein großes Spektakel ist, hat sich inzwischen auch in Deutschland zu einem festen Termin für Vampire, Hexen und Gespenster entwickelt. An Halloween, so glaubten es die Kelten, öffne sich die Grenze zwischen irdischer Welt und dem Totenreich. Heute verwandeln sich in dieser Nacht viele reale Persönlichkeiten in alle denkbaren Phantasiefiguren, die virtuelle Welt in ihren Köpfen nimmt schaurig schöne Gestalt an. Virtuelle Welten kann auch die IMA Dresden entstehen lassen und damit ihre Kunden vor allem im Designprozess unterstützen. Wir prüfen Konzepte und Ideen von morgen. Dafür braucht es noch nicht einmal ein reales Prüfobjekt. Selbst wenn noch keine [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Vorankuendigung_Image_Film_Tag3

Der Countdown läuft: Nur noch 3 Tage … Nach 6 Drehtagen, 5 Monaten Schnitt und 4 Monaten Animationserstellungen ist es in 3 Tagen endlich so weit: Unser neuer IMA Dresden Imagefilm geht online. [...]

Mehr erfahren