Header_News_Unterseite_Final

IMA News

Header_Labor_auf_ISO_17025_2018_umgestellt_Deutsch

Seit Mitte Mai sind alle unsere IMA Dresden Labore auf die neue Ausgabe der DIN EN ISO/IEC 17025:2018-03 umgestellt. Das ist ein Grund zum Jubeln, denn wir konnten bereits jetzt die Umstellung erfolgreich abschließen, bevor die Frist dazu Ende 2020 abläuft. Dies umfasst unsere Prüflabore und das Kalibrierlabor. Vom Kniegelenk über das Thermoplastrohr, Autokomponente und Wagenkasten bis hin zur Weltraumkapsel – bei uns wird alles nach dem neusten Stand der Technik und Akkreditierung geprüft. [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Kundenfeedback_Deutsch

Nicht nur wir als IMA Dresden freuen uns über die ehrliche Bewertung durch unsere Kunden, um noch besser werden zu können. Dieses Jahr zur Weihnachtszeit wird das Feedback auch einige Kinderaugen zum Leuchten bringen. Gemeinsam mit dem Verein „Aufwind Kinder- und Jugendfonds Dresden e. V.“ haben wir das Spenden-Projekt „Wunsch-Weihnachtsbaum“ ins Leben gerufen.
Zur Weihnachtszeit werden Kinder und Jugendliche, deren Einrichtungen dem Verein angehören, ihren persönlichen Wunsch auf einen Wunschzettel schreiben und an unseren Weihnachtsbaum hängen. Um so viele Wünsche wie nur möglich erfüllen zu können und als Geschenk verpackt unter den Weihnachtsbaum zu legen, zahlt die IMA Dresden ab sofort für jeden ausgefüllten Feedbackbogen [...]

Mehr erfahren
©Shutterstock // Kutlayev Dmitry

Sattgrün und makellos: Englischer Rasen zählt für viele Gartenliebhaber als der Inbegriff von Perfektion in der Rasenzucht. Das Geheimrezept für den dichten Rasenteppich: kontinuierliche Pflege, höchste Sorgfalt und exakter Beschnitt. Mit einem solchen Rasen hat die IMA Dresden zwar eher selten zu tun, wenn es allerdings um Genauigkeit geht, dann sind wir auf unserem Spezialgebiet. Mit unserem akkreditierten Labor für die Kalibrierung von Kraft und Länge an einachsigen Werkstoffprüfmaschinen können wir Kalibrierungen ausführen, die den Anforderungen der Deutschen Akkreditierungsstelle entsprechen. Weil Exaktheit und Qualität in zahl-reichen Branchen von größter Bedeutung sind, überprüfen und kalibrieren wir Prüfmaschinen direkt [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Car_e_service_project_Deutsch

Die IMA Dresden leistet kontinuierlich einen Beitrag zum europäischen „CarE-Service-Projekt“ zur Stärkung der Elektromobilität und ist Teil des EU-Programms Horizont 2020. Im Februar wurde die Halbzeitüberprüfung erfolgreich durchgeführt und bestanden. Die nächste Stufe der Entwicklung eines mobilen Testmoduls für End-of-Life-Automobilkomponenten kann somit weiter entwickelt werden. In diesen Tagen war es eine Freude zu sehen, dass ein Fiat e500 unseres Projektpartners Fiat-Chrysler, häufig auf einen der wachsenden elektromobilen Ladedienste in Dresden, Wilder-Mann, trifft. CarE-Service Projekt
DVB - MOBI - Fahr doch was du willst.
DREWAG als Partner von MOBI [...]

Mehr erfahren
©Shutterstock // Rick Wang

Er ist mit 8.848 Metern der höchste Berg der Welt, liegt mitten im Himalaya, der Weg bis zu seinem Gipfel dauert Wochen: Der Mount Everest. Am 29. Mai wird der Jahrestag der Erstbesteigung gefeiert. 1953 haben Edmund Hillary und Tenzing Norgay den Mythos von der Unbezwingbarkeit des Berges widerlegt und gingen damit in die Geschichte ein. 1978 bestieg Reinhold Messner gemeinsam mit Peter Habeler das Dach der Welt erstmals ohne zusätzlichen Sauerstoff. – Eine Faszination, die höchsten Anspruch und Motivation zugleich erfordert. Auch für die IMA Dresden ist kein Weg zu weit und kein Gelände zu unwegsam. Auf der ganzen Welt führen wir Messfahrten durch – egal ob in Melbourne, Helsinki, Düsseldorf oder Dresden. Von der Prüfung des Kuhgatters [...]

Mehr erfahren
©iStock // nikitje

Durch traumhaft blaues Meer gleiten und dabei nur die leichte Brise und das Gefühl von end-loser Freiheit genießen – so sieht ein lässiger Segeltörn aus, der Fernwehherzen höher schlagen lässt. Mit Wind und Wellen im Einklang zu sein bedeutet aber auch ein perfekt koordiniertes Zusammenspiel der gesamten Crew. Die IMA Dresden ist als zuverlässiger Partner für ihre Kun-den immer auf Kurs und hilft dabei, die Segel zu richten – egal von wo der Wind kommt. Dabei ziehen alle Experten an einem Strang und verstehen es, ihre Kunden individuell, umfassend und vor allem lösungsorientiert zu betreuen. Wir sorgen dafür, dass sie auch die schwierigsten Manöver gelungen meistern und zuverlässig ihr Ziel erreichen. Immer an Bord: Das Vertrauen [...]

Mehr erfahren
Header_Corona_Virus

Wir sind weiterhin für Sie da! Wie Sie den weltweiten Medien entnehmen können, hat sich die COVID-19 Situation weiter drastisch verschärft. Am 11.03.2020 hat die World Health Organisation (WHO) eine Pandemie ausgerufen. Das Robert-Koch Institut schätzt die Gefährdungslage aktuell als „hoch“ ein.
Inzwischen gibt es weltweit mehrere Risikogebiete, Sperrgebiete, Grenzschließungen und sogar Ausgangssperren in unmittelbaren Nachbarländern.
Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es umso wichtiger, dass wir gemeinsam versuchen die Pandemie in den Griff zu bekommen. Jeder Einzelne kann sein Möglichstes dazu beitragen die Viruskette einzudämmen.
Wir als Unternehmen haben alle möglichen Maßnahmen ergriffen, um unsere wertvollen [...]

Mehr erfahren
©Shutterstock // Luca Santilli

Elegante Formen, exakte Geometrie, präzise gestutzte Hecken: Kaum ein Gartenstil lässt Natur und Architektur so zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen wie ein Barockgarten á la Versailles. In diesem wohlgeordneten Gartennetzwerk mit klaren Linien und perfekten Symmetrien weht immer ein Hauch französischer Noblesse – imposant und prachtvoll. Es ist das Resultat hartnäckiger Arbeit in der Kunst der Gartengestaltung. Auch bei der IMA Dresden wird nichts dem Zufall überlassen. Als Mitglied in zahlreichen Normausschüssen nehmen wir Einfluss auf die Richtlinien der Gegenwart sowie der Zukunft mit den von uns entwickelten Prüfmethoden. Wir liefern technologisch führende und zukunftsweisende Dienstleistungen. Den höchsten Stellen-wert haben [...]

Mehr erfahren
Mehrstationen in-vitro Verschleißsimulator

Die IMA Dresden erweitert ihre Prüfkapazitäten um einen weiteren Mehrstationen in-vitro Verschleißsimulator. Die ausgeklügelte Mechanik berücksichtigt alle notwendigen Freiheitsgrade zur Umsetzung biomechanischen Prinzipien in der Prüfung von Implantatsystemen. Mit dieser Prüfmaschine erweitern wir unser Dienstleistungsportfolio u.a. auf dem Gebiet der genormten Zulassungsprüfung und Sonderprüfungen für unterschiedlichste Gelenktypen (u.a. Knie, Schulter) sowie Werkstoffprüfungen und entwicklungsbegleitende Evaluierungsversuche. Auswahl an Prüfmethoden: ISO 14243-1, ISO 14243-3, ISO 14243-4, ASTM F3141, ASTM F732, IMA-PV C/33.1 (anatomische Schulter) Die multiaxialen Prüfstationen können in ausgewählten Achsen einzeln oder miteinander [...]

Mehr erfahren
WIAM fatigue RIFEST - Jetzt als Server-Variante

Endlich ist es soweit! Unsere Software WIAM® fatigue RIFEST für den rechnerischen Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie bieten wir jetzt auch als Server-Variante an.
Verschaffen Sie sich mehr Flexibilität durch die Möglichkeit, die Software zu jeder Zeit und von jedem beliebigen Ort auf der Welt aus nutzen zu können.
Ein externer Server bietet kürzere Laufzeiten, wodurch Hochlasten bei der Nutzung abgefedert werden können. Eine ständige automatische Wartung schließt alle neuen Updates mit ein. Erfahren Sie hier Software WIAM® fatigue RIFEST mehr [...]

Mehr erfahren