Bauproduktepruefung_IMA_Dresden

BauproduktePRÜFUNG

Im Bereich der Bauprodukte spielt IMA Dresden eine tragende Rolle. 

Als unabhängige, anerkannte und akkreditierte Prüfstelle, Inspektionsstelle bzw. Überwachungsstelle sowie Zertifizierungsstelle unterstützen wir nationale und internationale Hersteller, Betreiber, Zulieferer und auch Sachverständige bei allen wichtigen Fragen der Produktzertifizierung, Lebensdauer- und Zustandsbewertung, Materialcharakterisierung sowie in Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Neben der Materialprüfung sämtlicher Metalle, Kunststoffe, Faserverbundwerkstoffe, Composites und Textilbeton bieten wir Ihnen Zulassungsprüfungen, Erstprüfungen, Überwachungsprüfung wie auch Montagekontrolle und Bauabnahme an. Wir treffen Aussagen zu Festigkeit, Lebensdauer, Schädigungsverhalten und Alterung.

Broschüre lesen     Zur Prüfzeichendatenbank     Unsere Zertifizierungsbereiche

Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach Landesbauordnung

Unser Leistungsspektrum

Header_Materialpruefung_Kunststoffe_Ansicht

Materialprüfung Kunststoffe und Verbundwerkstoffe

Mehr erfahren

 

Bei uns sind Sie gut beraten.

Vor dem Hintergrund der Globalisierung und Regulierung leiten wir Sie durch die nationalen und internationalen Anforderungen, Prüfverfahren und Vorgaben der geltenden Normen, Regelwerke und Gesetze.

 

Alles in einer Hand mit der IMA Dresden.

Mit unseren Akkreditierungen und Anerkennungen unterstützen wir Hersteller, Inverkehrbringer, Bauplaner und –unternehmer.

PRÜFSTELLE
INSPEKTIONS- UND ÜBERWACHUNGSSTELLE
ZERTIFIZIERUNGSSTELLE
  • Erstprüfungen (Initial Type Tests)
  • mechanische Bauteil- und
    Werkstoffprüfungen
  • Aussagen zu Festigkeit, Lebensdauer, Schädigungsverhalten, Alterung und Funktion
  • flexible Akkreditierung für Modifikation, Weiter- und Neuentwicklung von Prüfverfahren
  • Fremdüberwachung nach Landesbauordnung (LBO)
  • Inspektionen nach DIN EN ISO 17020
  • unabhängige, externe Produktionskontrolle
  • Kontrolle des Herstellwerkes, Probenahme sowie Produktprüfung
  • für Sandwichelemente, Metallblechprofile, Kunststoffbauteile und Konstruktionsprofile aus glasfaserverstärkten Kunststoff (GFK)
  • Erteilung von Übereinstimmungszertifikaten (LBO, EBA)
  • Erteilung von Zertifikaten zu Leistungsbeständigkeit und Produktkonformität (EU-BauPVO)

 

 

 

 

Auf Grundlage unserer Akkreditierungen und Anerkennungen sind wir berechtigt, Übereinstimmungszertifikate (LBO, EBA) und Zertifikate zu Leistungsbeständigkeit und Produktkonformität (EU-BauPVO) zu erteilen.

Unsere Prüfbereiche für Bauprodukte

Mit unserer Prüftechnik und unserem Ingenieurswissen decken wir die Erprobung von folgenden, weitgefächerten Bauproduktgruppen ab.
Dem sind jedoch keine Grenzen gesetzt. Unsere Prüfstände und Qualifikationen passen wir Ihren Innovationen an.

 

  • Sandwichelemente
  • GFK Konstruktionsprofile
  • GFK Gitterroste
  • Metallblechprofile (Trapezprofil, Stehfalzprofil, Kassettenprofil, Sidings, Wellprofile)
  • Bauelemente aus Thermoplasten, aus Verbundwerkstoffen und glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK)
  • Bewehrungstextil, Textilbeton
  • Bewehrungsstäbe aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)
  • Reinharzsysteme

Produktprüfung und Zulassungsprüfung

Wir übernehmen für Sie die Produktprüfung und unterstützen Sie auf dem Weg zur Zertifizierung. Sowohl bei Prüfungen, die für eine Marktzulassung gesetzlich vorgeschrieben sind als auch bei freiwilligen Prüfungen.

 

Unser Prüfportfolio

  • Mechanische und physikalische Prüfung von Werkstoffen und Bauteilen
  • Mechanische Prüfung von Befestigungssystemen
  • Zeitstandprüfung, Kriechprüfung
  • Langzeitprüfung, Dauerhaftigkeit
  • Umweltsimulation
  • Alterungsprüfung

Erstüberwachung und Produktzertifizierung,
Fremdüberwachung und Inspektion

Als Hersteller von zulassungspflichtigen Produkten im Bauwesen kann es für Sie verpflichtend sein, die werkseigene Produktionskontrolle
durch eine unabhängige, anerkannte und akkreditierte Überwachungs- bzw.- Inspektionsstelle überwachen zu lassen.

 

Unsere Leistungen

  • Erstinspektion Ihres Werkes und Überprüfung der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) bzw.
    Regelmäßige Überprüfung und Beurteilung des Werkes und der WPK
  • Probenentnahme für die Erstprüfung
  • Charakterisierung der Eigenschaften Ihrer Werkstoffe, Halbzeuge oder Bauteile
  • Abgleich der Ergebnisse mit den Anforderungswerten für die Zulassung
  • Übermittlung der Inspektions- und Prüfergebnisse an die entsprechende Zertifizierungsstelle
  • Bei bestätigter Übereinstimmung bzw. Konformität: Ausstellung eines Übereinstimmungszertifikates
  • Fremdüberwachung zur regelmäßigen Überprüfung der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) auf Grundlage der technischen Spezifikationen

Werkstoffprüfungen

Für Kunststoffe, Verbundwerkstoffe, Metalle und Textilbeton führen wir Werkstoffprüfungen durch und fertigen Proben sowie Laminate für Sie an.

Wir stehen Ihnen gern für alle Fragen rund um die Prüfprogramme, Planung und natürliche Auswertung der Ergebnisse zur Verfügung.

Unsere Expertise

  • Probenherstellung
  • Physikalische Prüfung
  • Statisch-Mechanische Materialprüfung
  • Materiallangzeitprüfung (Kriechen, Zeitstand)
  • Chemische Beständigkeit

Erfahren Sie hier mehr: Materialprüfung für Kunststoffe und Verbundwerkstoffe

Unsere Akkreditierung und Anerkennungen

Mit mehreren Akkreditierungen und Anerkennungen hat die IMA Dresden Kompetenz, Unabhängigkeit und Leistungsfähigkeit nachgewiesen.

DAkkS-akkreditiertes Prüflabor

Alle Prüflabore sind nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Die flexible Akkreditierung ermöglicht es uns, Materialien und Bauteile nach verschiedenen Normen zu prüfen und auch neue Prüfverfahren zu entwickeln.

DAkkS-akkreditierte Inspektionsstelle

Die IMA Dresden ist seit vielen Jahren von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) eine akkreditierte Inspektionsstelle Typ A gemäß DIN EN ISO/IEC 17020. Das umfasst  die Inspektion von Kunststoffbauteilen bzw. Kunststoffverbundbauteilen im Hoch- und Tiefbau.

DAkkS-akkreditierte Zertifizierungsstelle

Wir sind eine von DAkkS akkreditierte Zertifizierungsstelle gemäß DIN EN ISO/IEC 17065. Diese gelten für die Zertifizierung von Rohren und Rohrleitungssystemen für die Wasser- und Gasversorgung und Abwasserentsorgung sowie von Sandwichelementen und Konstruktionsprofilen aus glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK).

 

Unsere Zertifizierungsbereiche

Antrag auf Zertifizierung für Bauprodukte // Antrag auf Zertifizierung nach Bauprodukteverordnung

Bitte senden Sie die ausgefüllten Formulare an ima-cert(at)ima-dresden.de

Sie möchten die Gültigkeit des Ihnen vorliegenden Zertifikates überprüfen?

Senden Sie uns einfach eine E-Mail an ima-cert(at)ima-dresden.de mit den Namen des Zertifikatsinhabers
oder die Ihnen vorliegende Zertifikatsnummer.

Wir werden Ihre Anfrage prüfen Ihnen das angefragte Zertifikat schnellstmöglich zusenden.

 

Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach Landesbauordnung

Die IMA Dresden verfügt über die Anerkennung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) als Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach Landesbauordnung für die im Bescheid aufgeführten Bauprodukte im geregelten und nichtgeregelten Bereich (SAC 08).

 

Unsere Zertifizierungsbereiche

Antrag auf Zertifizierung nach Landesbauordnung

Bitte senden Sie die ausgefüllten Formulare an ima-cert(at)ima-dresden.de

Eisenbahn-Bundesamt Prüf-, Überwachungs- und -Zertifizierungsstelle

Das Eisenbahn-Bundesamt hat die DIBt-Anerkennung der IMA Dresden als Überwachungs- oder Zertifizierungsstelle auch für eisenbahnspezifische Bauprodukte, Bauarten, Komponenten und Bauverfahren bestätigt.

PPA-Europe Prüf- und Überwachungsstelle

Die IMA Dresden ist von Panels and Profiles Europe (PPA Europe) als Prüf- und Überwachungsstelle für Sandwichelemente und Metallblechprofile anerkannt (“Third Party”).