Header_News_Unterseite_Final

IMA News

WIAM fatigue RIFEST - Jetzt als Server-Variante

Endlich ist es soweit! Unsere Software WIAM® fatigue RIFEST für den rechnerischen Festigkeitsnachweis nach FKM-Richtlinie bieten wir jetzt auch als Server-Variante an.
Verschaffen Sie sich mehr Flexibilität durch die Möglichkeit, die Software zu jeder Zeit und von jedem beliebigen Ort auf der Welt aus nutzen zu können.
Ein externer Server bietet kürzere Laufzeiten, wodurch Hochlasten bei der Nutzung abgefedert werden können. Eine ständige automatische Wartung schließt alle neuen Updates mit ein. Erfahren Sie hier Software WIAM® fatigue RIFEST mehr [...]

Mehr erfahren
Blooming violet crocuses in mountains. Carpathians, Ukraine Europe

Adé Winter, willkommen Frühling! Wer bei einem Spaziergang durch die Natur die Augen offen-hält, kann sie schon entdecken: die ersten blühenden Krokusse als Boten des nahenden Winterendes. Sie läuten einen unübersehbaren Hauch von Frühling und Veränderung ein. Kaum spüren sie die ersten wärmenden Sonnenstrahlen, öffnen sie ihre Blüten. Auch bei unseren Kunden sprießen die Ideen. Die IMA Dresden steht ihnen zur Seite, wenn es darum geht, diese ans Licht zu führen. Um neue Entwicklungen möglichst schnell marktfähig zu machen, forschen wir kontinuierlich, perfektionieren bestehende Methoden und entwickeln neue Konzepte, immer am Puls der Zeit. Mit unseren Kunden gehen wir voran, treiben Innovationen und begleiten sie zum Erfolg [...]

Mehr erfahren
Urkunde_ISO_IEC 17025_2018

>1000 akkreditierte Prüfverfahren
Unsere neue Urkunde ist da! Wir haben die neuen Anforderungen der ISO/IEC 17025:2018 für unsere Prüflabore der Material- und Bauteilprüfungen, dem Prüflabor für Medizinprodukteprüfung und unserem Kalibrierlabor erfolgreich bestanden. Außerdem wurde die flexible Akkreditierung Kategorie 1,2 und 3 bestätigt: Die IMA darf weiterhin abhängig vom Prüfbereich flexibel verschieden Normen und Normenstände nutzen, Prüfnormen modifizieren und weiterentwickeln. Nutzen Sie unsere breite Akkreditierung um Ihre Prüfanforderungen mit höchster Qualität zu erfüllen. [...]

Mehr erfahren
©iStock // johnbraid

Wintersonne, die eiskalte Luft prickelt im Gesicht, soweit das Auge reicht eine weiße Wunderwelt. Manchmal ist die weiße Pracht fluffig fein, manchmal nass und schwer – keine der filigranen Flocken gleicht der anderen. Der weiße Stempel, den der Winter seiner Landschaft jedes Jahr verpasst, sorgt für den ganz besonderen Zauber. So verschieden wie die bizarren Formen der Schneekristalle, so vielfältig und abstrakt sind auch die zu prüfenden Innovationen unserer Kun-den. Nach erfolgreichem Qualitätscheck in unseren Prüflaboren drücken wir gern unseren unabhängigen IMA-Zertifizierungsstempel auf. Seit vielen Jahren ist die IMA Dresden akkreditierte Zertifizierungsstelle. Von Rohren und Rohrleitungssystemen für die Wasser- und Gasversorgung [...]

Mehr erfahren
News_Thermoplastpresse

Auf dem Gebiet der Verarbeitung und Prüfung von faserverstärkten Kunststoffen macht uns keiner so schnell etwas vor. Das über mehrere Jahrzehnte aufgebaute Know-how - von der Herstellung duromere Kunststoffproben wie Epoxid- und Polyesterharzen, das Testen von A bis Z und die Auswertung der Ergebnisse - haben uns zum Prüfspezialisten gemacht. Die Anwendungsgebiete dieser Polymere erstrecken sich von Rotorblättern an Windkraftanlagen über In- und Exterior in der Automobilindustrie bis hinein in den Bereich Luftfahrt. Allerdings steht diese Kunststoffgruppe auch für lange und aufwändige Fertigungsverfahren, ein Recycling ist nur sehr eingeschränkt möglich. Und genau hier setzt die neue Epoche „Thermoplastischer Kunststoff“ an. Als [...]

Mehr erfahren
Header_Metalle_Merit

Nach 12 Monaten war es wieder soweit. Im Juni 2019 fand für die IMA-Labore für Werkstoffprüfung und Materialographie erneut die NADCAP Re-Akkreditierung (Metallic Materials Testing) statt. Während des einwöchigen Audits wurden alle NADCAP akkreditierten Verfahren genauestens auditiert. Durch das wiederholt sehr positive Auditergebnis wurde der Nachweis der Kompetenz, der Einstellung und des Bewusstseins unserer Mitarbeiter, Prüfdienstleistungen von höchster Qualität zu liefern, abermals erbracht. Dadurch konnte erstmals der sogenannte MERIT-Status erreicht werden. Auch auf Grundlage des Abschneidens vergangener Audits führt dieser Status zu einer Ausweitung des Auditzyklus von 12 auf 24 Monate. NADCAP [...]

Mehr erfahren
©istockphoto.com – RelaxFoto.de

Wenn die Sonnenwinde günstig stehen, kann man es sehen, das magische grüne Leuchten. „Aurora borealis“, das Nord- oder Polarlicht, zählt zu den faszinierendsten Naturphänomenen unserer Erde, über das seit 2.000 Jahren spekuliert wird. Die mysteriösen Lichtschleier sind geladene Teilchen des Sonnenwinds, die auf die Erdatmosphäre treffen – eine Art Gruß der Sonne, der auf der Erde in den kalten Polarregionen seine schönsten Formen zeigt. Wenn es um pulsierende Teilchen geht, dann kann auch die IMA Dresden Signale setzen: mit elektrischen Prüfungen rund um Kurzschluss, Lebensdauer, Betriebsverhalten und Stoßspannung. Die hauseigenen Trafos können bei Schaltern, Sicherungseinheiten, Relais und Schaltschränken Prüfströme bis [...]

Mehr erfahren
Web_IMA_tested

Die IMA Dresden ist eine seit vielen Jahren von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) akkreditierte Zertifizierungsstelle gemäß DIN EN ISO/IEC 17065:2013. Diese gelten für die Zertifizierung von Rohren und Rohrleitungssystemen für die Wasser- und Gasversorgung und Abwasserentsorgung sowie für Bauprodukte, Produktgruppen und Bauteile. Im Zuge der Reakkreditierung wurde der Umfang der Anerkennung erweitert und eine dazugehörige Notifizierung durch das DIBt für folgende Richtlinien und Standards bestätigt:

  • „Structural metallic products and ancillaries”; EN 1090-1:2009+A1:2011
  • „Kits for exterior wall claddings“; EAD 090062-00-0404
Im internationalen Umfeld kann die IMA Dresden somit Unternehmen [...]

Mehr erfahren
©istockphoto.com – AdonisVillanueva

Zurücktreten bitte: Eine Zugreise, das heißt Zeit zu haben, vielfältige Landschaften, Dörfer, Bauernhöfe und gewundene Sträßchen an sich vorbeiziehen zu lassen, Menschen beim Zusteigen und wieder Aussteigen zu beobachten. Ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ liegt das bewusste und nachhaltige Reisen derzeit absolut im Trend. – Egal ob mit dem historischen Traumzug, der an den originalen Orient-Express erinnert, oder dem modernen Luxuszug. Solche Sonder- und Luxuszüge machen neben vielen anderen Zugtypen auch bei der IMA Dresden Station. Sie kommen aus Europa, Asien und Amerika für experimentelle Versuche sowie Zulassungsversuche nach Sachsen. Dabei sind sie hier in guter Gesellschaft mit vielen weiteren Schienenfahrzeugkomponenten [...]

Mehr erfahren
©shutterstock.com – Gordon Bell

Die Großstadt – das bedeutet lautes, vielfältiges, kreatives, schnelles Leben. Hier prallen Gegensätze aufeinander. Technologie meets Tradition, Ästhetik trifft Abriss. Klar aber ist: Dieses hochkomplexe und rasant wachsende System Stadt bietet auch viel Potenzial für neue Ideen. Egal ob Melbourne oder München, Düsseldorf oder Dresden – dort, wo große Menschenströme durch den Großstadtdschungel ziehen, springt auch die IMA Dresden auf den Zug des urbanen Lebens auf. Mit Messfahrten und Langzeitmessungen im Öffentlichen Personennahverkehr erfassen die IMA-Ingenieure eine Vielzahl von Daten unter realen Bedingungen, die zum Beispiel für experimentelle Prüfungen oder virtuelle Simulationen hilfreich sind. Mit diesen Datenmengen [...]

Mehr erfahren