Datenschutzerklärung und HaftungsausschLuss

Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH
Wilhelmine-Reichard-Ring 4
Dresden
Deutschland
Telefon: +49 (0)351 8837-0
E-Mail: ima@ima-dresden.de
Website: www.ima-dresden.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Sebastian Körber
IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH
Am Lagerplatz 4
01099 Dresden
Deutschland
Telefon:+49 (0)351 8837-6211
E-Mail: datenschutz@ima-dresden.de
Website: www.ima-dresden.de

Allgemeine Hinweise

Die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH respektiert und schützt ihre Privatsphäre. Wir möchten daher, dass Sie wissen, wann wir Daten bei Ihrem Internetbesuch speichern und wie wir sie verwenden.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten nutzen. Für bestimmte Angebote, wie beispielsweise den Download von White Papers, ist eine Registrierung erforderlich.

Personenbezogene Daten sind Informationen, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre E-Mail Adresse und Ihre IP-Adresse.

Wie werden Daten auf unserer Website erfasst?

Cookies

Auf verschiedenen Websites verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Diese Cookies dienen dazu, die vom Besucher getroffenen individuellen Selektionen (wie z.B. die Parameter bei der Durchführung einer Suche) zu speichern, um sie dann bei dem erneuten Aufruf der jeweiligen Websites im hinterlassenen Zustand wiederherzustellen. Die erzeugten Cookies verfallen nach dem Beenden des Browsers bzw. nach dem Schließen des letzten Browserfensters. Außerdem werden Cookies für eine unpersonalisierte Statistik eingesetzt. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von max. drei Monaten.

Die durch Session-Cookies verarbeiteten Daten sind nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Vertragserfüllung (Erbringung der Leistungen der Website) erforderlich.

Die durch Langzeit-Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich, wobei sich unsere Berechtigung daraus ergibt, dass zum einen ein Interesse von uns an der Auswertung der Daten der Website zu Zwecken ihrer Optimierung besteht und zum anderen eine betroffene Person zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten und angesichts der Umstände, unter denen sie erfolgt (insbesondere der oben genannten Maßnahmen), vernünftigerweise absehen kann, dass möglicherweise eine Verarbeitung für diesen Zweck erfolgen wird.

Wie lassen sich Cookies einschränken / deaktivieren?

Sie können jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers die Verwendung von Cookies einschränken oder deaktivieren.

Durch die Einschränkung / Deaktivierung von Cookies im Browser können einige Funktionen unseres Angebots nur eingeschränkt oder gar nicht genutzt werden.

Newsletter

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren.

Neben den angegebenen personenbezogenen Daten werden bei der Registrierung auch Datum und Uhrzeit erfasst.

Sie erhalten nach der Registrierung eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jeder Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail von IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH.

Um den Newsletter für Sie zu optimieren, schauen wir, wie häufig er von Lesern geöffnet wird und welche Links die Leser klicken.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs eine Einwilligung des Nutzers eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung bezüglich des Versands unserer Newsletter erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Die Einwilligung des Nutzers ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter laut Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die E-Mail Adresse des Nutzers wird solange gespeichert, wie das Abonnement des Nutzers aktiv ist.

Wie kann ich den Newsletter abbestellen?

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit abbestellt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Formulare

Die Formulare auf unserer Website dienen zur Kontaktaufnahme. Im Rahmen des Absendevorgangs eines Formulars wird ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen, die Einwilligung des Nutzers ist die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung seiner Daten laut Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

reCAPTCHA

In Formularen wird ein Mechanismus verwendet um Spam- und Hacker-Angriffe zu vermeiden. Das sogenannte reCAPTCHA beruht darauf, dass Hardware- und Softwareinformationen, z. B. Geräte- und Anwendungsdaten, erfasst und zu Analysezwecken an Google übermittelt werden. Die bei der Verwendung des Dienstes erfassten Informationen werden zur Verbesserung von reCAPTCHA und für allgemeine Sicherheitszwecke verwendet. Sie werden von Google nicht für personalisierte Werbung genutzt. Sie erklären sich mit Erfassung und Freigabe dieser Daten für Google einverstanden. Es gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzinformationen von Google.

Server-Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen des aufrufenden Rechners.

Die temporäre Speicherung von der IP-Adresse ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen.

Diese Daten dienen uns zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer Informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketing Zwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei sich unsere Berechtigung daraus ergibt, dass zum einen ein Interesse von uns an der Auswertung der Protokolldaten der Website zu Zwecken ihrer Optimierung und ihrer Sicherheit besteht und zum anderen eine betroffene Person zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten und angesichts der Umstände, unter denen sie erfolgt (insbesondere der oben genannten Maßnahmen, welche auch der Sicherheit des Nutzers dienen), vernünftigerweise absehen kann, dass möglicherweise eine Verarbeitung für diesen Zweck erfolgen wird.

Wie lange wird meine IP-Adresse im Server-Logfile gespeichert?

Im regelmäßigen Intervall von 7 Kalendertagen werden die personenbezogenen Daten in Form der IP-Adressen anonymisiert.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über unsere Website mitteilen (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Eine Weitergabe erfolgt nur innerhalb der Firmengruppe der IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei sich unsere Berechtigung daraus ergibt, dass zum einen ein Interesse von uns an der zentralen Datenhaltung besteht und zum anderen eine betroffene Person zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten und angesichts der Umstände, unter denen sie erfolgt (insbesondere der oben genannten Maßnahmen, welche auch der Sicherheit des Nutzers dienen), vernünftigerweise absehen kann, dass möglicherweise eine Verarbeitung für diesen Zweck erfolgen wird.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Firmen außerhalb der Firmengruppe der IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben. Sollten im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrags Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an die DSGVO, insbesondere Art. 28 DSGVO, andere gesetzliche Vorschriften und vertraglich an die Privacy Policy der IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH gebunden.

Soziale Netzwerke

Die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH beinhalten auch Inhalte von Drittanbietern. Dabei handelt es sich zum Beispiel um sog. „Social Plugins“ der Sozialen Netzwerke Xing, LinkedIn, Facebook und Twitter. Solche Plugins sind wichtig für die Verbreitung der Inhalte und sie haben sich als Standard in der Medienwelt durchgesetzt.

„Xing“-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des Social-Networks Xing ein. Bei Xing handelt es sich um einen Internetservice New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg (Deutschland)nachfolgend nur „Xing“ genannt.

Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern von XING aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen:
https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

„LinkedIn“-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des Social-Networks LinkedIn ein. Bei LinkedIn handelt es sich um einen Internetservice LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland nachfolgend nur „LinkedIn“ genannt.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von LinkedIn in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass LinkedIn Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie bei LinkedIn eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von LinkedIn erkannt. Die so gesammelten Informationen weist LinkedIn womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Teilen“-Button von LinkedIn benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Linkedin-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von LinkedIn veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei LinkedIn ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto vornehmen.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält LinkedIn in den unter abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

„Twitter“-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des Social-Networks Twitter ein. Bei Twitter handelt es sich um einen Internetservice der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, nachfolgend nur „Twitter“ genannt.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Twitter in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Twitter Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie bei Twitter eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Twitter erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Twitter womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Teilen“-Button von Twitter benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Twitter-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Twitter veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Twitter-Benutzerkonto vornehmen.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Twitter in den unter abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit: https://twitter.com/privacy

„Facebook“-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des Social-Networks Facebook ein. Bei Facebook handelt es sich um einen Internetservice der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. In der EU wird dieser Service wiederum von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben, nachfolgend beide nur „Facebook“ genannt.

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Facebook Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchen, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen Ihres konkreten Besuchs von Facebook erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Sofern Sie also bspw. den sog. „Gefällt mir“-Button von Facebook benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Facebook-Nutzerkonto gespeichert und ggf. über die Plattform von Facebook veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons für Ihren Internetbrowser verhindern, dass das Laden des Facebook-Plug-in blockiert wird.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook in den unter abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit: https://www.facebook.com/about/privacy/

Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google reCAPTCHA, Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) und dem Tochterunternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter weitergehende Informationen an: https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy

YouTube

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt.

YouTube ist ein Tochterunternehmen der GooglereCAPTCHA, Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) und dem Tochterunternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit: https://policies.google.com/privacy

Analyse mit SlimStat

Diese Website nutzt WP-SlimStat (http://wordpress.org/extend/plugins/wp-slimstat), einen Webanalysedienst. WP-SlimStats verwendet u.U. sogenannte “Cookies” (s.o.). Diese Informationen werden auf unseren Serverbereich in Deutschland gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Zusätzlicher Hinweis: wir kürzen die IP-Adresse, d.h. es werden Teile der IP-Adresse entfernt um eine eindeutige Zuordnung zu unterbinden. Des Weiteren haben wir die Verwendung von Cookies ausgeschaltet. Zusätzlich befolgen wie die Do-not-Track-Einstellung (DNT) Ihres Browsers. Die Dauer der Speicherung beträgt maximal 426 Tage (14 Monate) und die Daten werden danach gelöscht.

Rechtsgrundlage für diese Google Werkzeuge

Die durch Cookies dieser Werkzeuge verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich, wobei sich unsere Berechtigung daraus ergibt, dass zum einen ein Interesse von uns an der Auswertung der Daten der Website zu Zwecken ihrer Optimierung besteht und zum anderen eine betroffene Person zum Zeitpunkt der Erhebung der personenbezogenen Daten und angesichts der Umstände, unter denen sie erfolgt (insbesondere der oben genannten Maßnahmen), vernünftigerweise absehen kann, dass möglicherweise eine Verarbeitung für diesen Zweck erfolgen wird.

Welche Rechte haben Sie bezüglich ihrer Daten?

Den Nutzern der Website steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung und Datenübertragbarkeit zu.

Der Betroffene hat das Recht seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Rechtsgrundlage ist das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO.

Auf das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde wird hingewiesen.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung soll den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen bzw. Änderungen in unseren angebotenen Leistungen umsetzen. Daher behalten wir uns vor, die Datenschutzerklärung anzupassen. Für weitere Besuche unserer Website gilt dann stets die aktuelle Datenschutzerklärung.

Stand: 13.12.2019

 

 

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes: Die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“, „Social-Media-Buttons“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat sie keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für etwaige Fremdeinträge in von der IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links dahin lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, von IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH nicht gestattet.

4. Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.