Header_News_Unterseite_Final

IMA News

Header_Social_Media_Trako_Tag2_Deutsch

Voller Vorfreude geht es heute in den zweiten Tag auf Europas zweitgrößter Bahntechnikmesse. Am Gemeinschaftsstand „Saxony“ hatten wir gestern bereits tolle Gespräche und sind auch heute wieder ganz gespannt auf den Messetag und den Austausch mit den Fachkollegen. Ein besonderes Highlight: Wir zeigen einen unserer Drehgestellprüfstände in Miniaturgröße. Und ganz nebenbei genießen wir Danzig – eine wunderschöne Stadt an der polnischen Ostseeküste. [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_CarE_Umfrage_Deutsch

Seit 2018 sind wir von der IMA Dresden Partner des von der Europäischen Kommission geförderten Projekts @CarE_Service_EU. Ziel ist es, neue und umweltfreundliche Carsharing- und integrierte Mobilitätsdienste zu entwickeln. Im Zentrum steht die Zukunft der europäischen Mobilität und die damit verbundene Verbesserung der Lebensqualität der Bürger. Doch die Akzeptanz ist noch nicht zu 100 % gewährleistet:  Es besteht Unsicherheit über die Einführung von Elektromobilität und obwohl das Potenzial von Carsharing riesig ist, wird es bisher zu wenig genutzt. Im Rahmen des Projektes wird jetzt eine Umfrage durchgeführt, damit die sozialen Auswirkungen der neuen Mobilitätsdienste bewertet werden können. Die Agierenden brauchen die Meinung [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Radschiene_Deutsch

Vom 22.-24. September 2021 findet in Dresden die 18. Internationale Schienenfahrzeugtagung statt. Seit 1996 wird die von der HTW Dresden, der TU Dresden und der DDV Media Group organisierte Tagung aller anderthalb Jahre begangen. Themen der Fachtagung sind beispielsweise neue Antriebe, Digitalisierung und Innovationen im Bereich der Schienenfahrzeuge. Die IMA Dresden ist am Stand 7 vertreten. Von der IMA Dresden werden Dr. Thorsten Voigt, Prof. Roland Rennert und Dipl.-Ing. Franz Ellmer vor Ort sein. Wir freuen uns auf Sie!   [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Trako_Deutsch

Es ist wieder so weit: Europas zweitgrößte Bahntechnikmesse findet vom 21.-24.09.2021 zum 13. Mal an der polnischen Ostseeküste in Danzig statt. Die IMA Dresden ist selbstverständlich mit von der Partie, denn: die Wirtschaftsförderung Sachsen hat einen Gemeinschaftsstand unter der Dachmarke „Sachsen live“ organisiert. Sie finden uns dort in Halle E unter der Nummer 24. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch an unserem Messestand! [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Rewe_Lauf_2021

So sieht Teamgeist bei der IMA Dresden aus! Insgesamt vier Teams haben die Rewe Team Challenge Dresden 2021 erfolgreich gemeistert.
Am 1. September gingen die „IMA Runners“, die „Imaner“ und das Team „Kriechversuch“ auf die fünf Kilometer lange Strecke.
Am zweiten Tag startete das Team „Die Oktopoden“.
Wir beglückwünschen unsere Teams zu dieser großartigen Leistung! [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Azubi2021_Deutsch

Herzlich willkommen! Wir freuen uns, neue Gesichter bei der IMA Dresden begrüßen zu dürfen.
Die neuen Azubis beginnen heute am 1. September ihre Tätigkeit bei uns. Wir begrüßen herzlich im Team und wünschen einen guten Start:

  • Elisabeth Scheel – Werkstoffprüferin Metalltechnik
  • Vincent Schwandt – Industriemechaniker
Auch 2022 bieten wir wieder die zuvor genannten Ausbildungsstellen an. Außerdem können Interessierte jederzeit bei einem Praktikum oder bei Probearbeitstagen an der Seite eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin, uns und die Arbeit bei der IMA Dresden kennenlernen. Kontaktieren Sie uns dazu gerne! [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Silent_Air_Taxi_Deutsch

Der regionale Flugverkehr der Zukunft kann nur nachhaltig, geräusch- und emissionsarm sein. Die IMA Dresden als innovatives, akkreditiertes Prüfzentrum und Zertifizierungsstelle gehört zu einem Konsortium, das ein Flugzeug für die kommenden Anforderungen und Generationen bauen will: das „Silent Air Taxi E-SATstart“, kurz „E-SATs“. Das besonders leise und wirtschaftliche elektrohybride Kleinflugzeug wird von der RWTH Aachen, der TU Hamburg und acht Technologie-Firmen entwickelt. In Kooperation mit dem Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen führen wir Strukturtests durch, deren Ergebnisse in der Fertigung eines Prototyps der Flügelbauweise einfließen. Es werden Methoden entwickelt, um die Flügelstruktur anhand von Festigkeits- [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Materialographie_Herz_Deutsch

Nicht überraschend also, dass sich diese Liebe sogar unter dem Rasterelektronenmikroskop zeigt. Über solche Überraschungen freut sich das Team im Materialographielabor immer besonders. Die Leidenschaft für Materialprüfungen hört bei uns eben nicht an der Oberfläche auf. Unser akkreditiertes Materialographielabor nimmt sowohl metallische als auch nichtmetallische Werkstoffe unter die Lupe und ermöglicht es uns Aussagen über die Beschaffenheit sowie Qualität von Materialien zu treffen. Hochauflösende bildgebende Verfahren erlauben uns, verborgene Dinge sichtbar zu machen. Mehr dazu hier: Materialographie [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Kx8_Medlab_Deutsch

Wann ermüden Hüft-, Knie-, Ellenbogen- oder Wirbelimplantate? Das untersuchen zehn Prüfmaschinen bei der IMA Dresden, die erst vor Kurzem auf den Stand der Technik gebracht wurden. Wir haben auf ein servohydraulisches Antriebskonzept umgerüstet sowie ein neues Mess- und Steuersystem installiert – mit dem Ergebnis einer optimierten Regelgüte und einer verbesserten Prozesssicherheit. Als akkreditiertes und anerkanntes Prüflabor (DIN EN ISO/IEC 17025:2018) für Medizinprodukteprüfungen unterstützen wir Hersteller, Ärzte und Sachverständige im Bereich Zulassungsprüfungen, Schadenanalyse sowie Forschung und Entwicklung von Medizinprodukten. Die Durchführung erfolgt nach genormten Prüfmethoden, wie z. B. ISO 7206-2, -4, ASTM F1800 und [...]

Mehr erfahren
Header_Social_Media_Metalle_Kameratechnik_Deutsch

Gestochen scharf: Unser Labor für Materialographie verfügt nun über neue Progress Gryphax®ARKTUR-Kameras von Jenoptik und entsprechende Software von Imagic für makro- und mikroskopische Anwendungen. Damit profitieren unsere Kunden von noch hochwertigeren Bildern. Gleichzeitig verbessern und erleichtern das moderne Bildmanagementsystem und Möglichkeiten wie die automatische Berichtserstellung unsere internen Prozesse. Diese Neuanschaffung ist für uns eine Investition in die hohe Qualität, für die wir stehen. Was unserer Labor für Materialographie leistet, erfahren Sie hier: https://www.ima-dresden.de/leistungen/werkstoffe/materialographie/ [...]

Mehr erfahren