Header_News_Unterseite_Final

Header_Social_Media_Salzspruehkammer_Deutsch

Winterzeit ist Streusalz-Zeit! Der ein oder andere Autobesitzer sorgt sich um Schäden an Autolack und Blech. Um die Belastung durch Streusalze an Fahrzeugen, aber auch die Belastung in Gebieten des maritimen Klimas, zu prüfen, haben wir unser Umweltlabor durch eine Salzsprühkammer erweitert. In dieser führen wir Korrosionsprüfungen bzw. Salznebelprüfung durch. Dabei werden die Prüflinge einer salzhaltigen Nebelatmosphäre bei erhöhter Temperatur ausgesetzt, um so die Beanspruchung durch oxidierende, korrosive Stoffe im Zeitraffereffekt zu simulieren.


Alle News