Header_EP_Automobil

Elektrische und Elektronische Komponentenprüfungen im Automobilbereich

Egal ob Elektrizität leitende Elemente oder elektonische Ausgabe-Komponenten – sie alle müssen in unserem akkredierten LV 124 und LV 214 Labor die elektrischen, klimatischen, mechanischen und korrosiven Beanspruchungsszenarien standhalten.

Dafür bringen wir Ingenieure und Techniker aus mehreren Kompetenzfeldern zusammen: Schwingungs- & Schockprüfungen, Elektrische Betriebsfestigkeit, Medienführende Prüfungen und IP-Schutz.

So prüfen wir etwa Steuergeräte und Komponenten aus den Bereichen Komfortelektronik, Motor- und Innenraumkühlung, Hochvolt-Leistungselektronik und elektrische Antriebsmotoren detailgetreu nach OEM-Spezifikationen und bieten zusätzlich Sonderprüfungen auch für Ladesäulen und Verteilerschränke an.

Broschüre lesen

Unser Leistungsspektrum

Header_Automobil3

Automobile

Leistungsstark für jeden Fahrzeugtyp – unsere Festigkeitsversuche, Zulassungsversuche oder Entwicklungsversuche sind für die Überprüfung der Betriebsfestigkeit und Lebensdauer von Automobilbauteilen und -komponenten, medienführenden Systemen, elektrischen Komponenten sowie Werkstoffen nachweislich zuverlässig.

Mehr erfahren
header_elektrische_prüfung

Elektrische Prüfung

In Sachen Entwicklungs- und Typprüfungen bieten wir ein umfangreiches Dienstleistungsangebot an akkreditierten Prüfungen von Kurzschlussprüfungen über Betriebsverhalten bis hin zum Isolationsverhalten an. Branchenübergreifend decken wir die Prüfbereiche Erneuerbare Energien, Automobilindustrie / E-Mobilität, Bahnanwendungen und darüber hinaus mit ab.

Mehr erfahren
Header_mediale_Belastung

Prüfung mit Medien

Ganz gleich ob es sich um Leitungen, Bauteile, Aggregate (Druckerzeuger, Druckverbraucher) oder ganzheitliche Systeme mit dem Einsatz von Sondermedien handelt, wir ermitteln das Verhalten unter den realen fahrdynamischen Belastungen kombiniert mit Temperaturwechsel, Druckwechsel, Volumenstrom und Schwingungsanregung.

Mehr erfahren
Header_Umweltsimulation_Ansicht

Umweltsimulation und Schwingung

Äußere Einflüsse wie beispielsweise Vibrationen, Stöße, Kälte, Wärme, Feuchtigkeit oder Spritzwasser bilden wir auf Schwingtischen und in Klimakammern ab und unterziehen Ihr Produkt beispielsweise der Schwingungsprüfung, Schockprüfung, Klimaprüfung, Wöhlerlinienermittlung, Druckimpulsprüfungen, Berstdruckprüfung, Dichtheitsprüfung, Korrosionsprüfung und Transportsimulation.

Mehr erfahren
Header_Materialpruefung_Kunststoffe_Ansicht

Materialprüfung Kunststoffe und Verbundwerkstoffe

Vom Grundwerkstoff über die Fertigungstechnologie bis zur Zulassung des fertigen Produktes - unsere Werkstoffprüfungen sind DAkkS- und NADCAP-akkreditiert. Dies umfasst sowohl statische, zyklische und dynamische Prüfungen als auch statische Langzeitprüfungen, inklusive Probenfertigung.

Mehr erfahren
Header_Materialpruefung_Metalle_Ansicht2

Materialprüfung Metalle

Unsere Werkstoffspezialisten begleiten Sie bei der Durchführung Ihrer Prüfprogramme sowie Standardisierung, Zulassung und Zertifizierung von Werkstoffen oder Herstellungsverfahren. Dabei stehen wir während des gesamten Prüfablaufs an Ihrer Seite, von der Beratung, Versuchsplanung und Probenfertigung, über die Prüfung an sich bis hin zum fertigen Prüfbericht.

Mehr erfahren
Header_Materialographie_Ansicht

Materialographie

Ob zur Qualitätssicherung, Schadensfallanalytik oder für Forschung und Entwicklung – in unseren akkreditierten Materialographielaboren nehmen wir sowohl metallische als auch nichtmetallische Werkstoffe unterschiedlichster Zusammensetzung mit qualitativen und quantitativen Charakterisierungsverfahren unter die Lupe. Dies beinhaltet auch die Probenpräparationsverfahren und bis hin zur Analyse, Bewertung und Dokumentation der mikroskopischen Untersuchungsergebnisse.

Mehr erfahren
Header_Schadensanalyse_Ansicht_2

Schadensanalysen

Ursachen und Auswirkungen experimentell ermitteln - wir bewerten Schadensfälle und unterstützen so bei der Ursachenklärung. Unsere erfahrenen Ingenieure helfen Ihnen, unerwünschte Schadensphänomene bis ins Detail zu ergründen – etwa mittels Materialographie, akustischer Schadensdetektion oder zerstörungsfreien Prüfverfahren.

Mehr erfahren
Header_Messungen_Messfahrten_Ansicht

Messungen und Messfahrten

Beanspruchungen im realen Einsatz werden je nach Anwendungsfall durch Messungen, Messfahrten und Dauerüberwachung erfasst. Wir führen Messungen mechanischer und elektrischer Größen bei statischer und dynamischer Beanspruchung unter Betriebsbedingungen durch, installieren komplette Messketten einschließlich Prozessanpassung.

Mehr erfahren
Header_Simulation_Festigkeitsbewertung_Ansicht

Simulation und Festigkeitsbewertung

Als ganzheitlicher Entwicklungspartner bieten wir schon im Konstruktions- und Auslegungsprozess zuverlässige Aussagen zur Bemessung von Bauteilen und zur Lebensdauer, indem wir Bauteilfestigkeiten ermitteln und Spannung, Verformung und Stabilität untersuchen. Mittels rechnerischer Festigkeitsnachweise werden Konstruktionen optimiert und betriebssicher ausgelegt.

Mehr erfahren
header_werkstoffdatenbanken

Werkstoffdatenbanken

Die Datenbanken unserer WIAM®-Produktlinie stellen Werkstoffinformationen und Kennwerte bereit, welche für die Werkstoffauswahl, Konstruktion, Normung, Berechnung und Simulation zuverlässig genutzt werden. Der Datenpool greift auf Material- und Grundlagenversuche aus den letzten fünf Jahrzehnten zurück, und neue Werkstoffe werden systematisch integriert.

Mehr erfahren
header_software_softwarelösungen

Software- und Softwarelösungen

Das Management von Daten und Dokumenten aus Prozessabläufen in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Simulation und Berechnung, Labor, Qualitätsmanagement, Process Development und Produktionsplanung haben wir gelöst - mit den WIAM® Datenbanksystemen bieten wir passende Softwarelösungen mit flexiblen Datenstrukturen, Darstellungsmöglichkeiten und Auswertungen.

Mehr erfahren
header_training_seminar

Training und Seminare

Profitieren Sie von unserem branchenübergreifenden Know-How: In Schulungen und Seminaren direkt bei Ihnen im Unternehmen oder an unserem Standort erhalten Sie umfangreiches Fachwissen - von Lehrgängen für zerstörungsfreie Prüfung (ZfP/NDT) über die FKM-Richtlinie „Rechnerischer Festigkeitsnachweis von Maschinenbauteilen“ bis hin zu Software-Anwenderschulungen für WIAM® fatigue RIFEST.

Mehr erfahren

 

 

LV 124 / LV 214 – geprüfte elektrische und elektronische Komponenten

Ob Kurzschluss, Kurzzeitstromfestigkeit, Schaltvermögen oder Dauerstromprüfungen – mit den hauseigenen Trafos können wir mit Prüfströmen bis 30.000 A Wechselstrom bei 1.000 V und 30.000 A Gleichstrom bei 1.100 V Prüfdienstleistungen anbieten.

 

Prüfbereiche

  • Ladesäulensteuer-/ Verteilerschränke
  • Ladesäulen
  • HV-Batteriemodularverbinder
  • Ladegeräte und Elektronik
  • Batterie-Heizung
  • Battery-Management-System
  • Hochstrom DC-Verkabelung
  • Elektrische Heizungssysteme
  • Signalleitung / Kabelbaum
  • Steuergeräte
  • Kfz-Steckverbinder
  • Stromverteiler- und Sicherungsboxen
  • Elektromotoren (luft- oder wassergekühlt)

Prüfarten

Sowohl die elektrischen als auch die elektronischen Komponenten im und am Fahrzeug aber auch die nötigen Stromquellen für die Elektro-Mobilität kommen bei der IMA auf den Prüfstand.

In unseren Laboren führen wir für Sie verschiedenste Elektrische Prüfungen und Umweltsimulationen durch. Ganz gleich ob es sich dabei um eine Standardprüfung, eine Sonderlösung oder einer Kombination aus einer Überlagerung mehrerer Prüfeinheiten handelt. Wir bieten Ihnen vielfältige Komponentenprüfungen an und erstellen für Sie auch gern ein individuelles Prüfprogramm.

Bestromungsprüfungen

  • Dauerströme bis 3000 A DC (Stromverteiler)
  • Mehr als 100 elektronisch regelbare Widerstände zur Nachbildung von Bestromungsprofilen
  • Voll automatisierte Prüfabläufe
  • kontinuierliche Messdatenerfassung von Strom, Spannung und Temperatur über den gesamten Prüfzeitraum (> 600 Messkanäle, Abtastrate 1/s)

Schaltprüfungen/Stromtragfähig

Hochleistungsprüffeld mit Phasenwinkelansteuerung

  • Kurzschlussprüfungen bis 30.000 A AC/DC (Batterie-Zellverbinder)
  • Prüfspannungen bis 1000 V AC und 1300 V DC
  • Hotspoterfassung mittels Thermokamera

Medienführende Systeme

  • Komplettkreisläufe, Kraftstoffleitungen, Kühlmittel uvm.
  • Slosh-Test am KFZ-Tanksystem
  • Dichtheitsprüfung / Druckimpuls
  • Chemische Prüfung

Schwing- und Schockprüfung/Mehraxiale Schwingungsprüfung

  • Freier Fall
  • Vibration
  • Mechanischer Schock
  • Hexapod

Klimaprüfungen

  • Hoch / Tieftemperaturlagerung
  • Stufentemperaturtest
  • Temperaturschock
  • Feuchte Wärme, zyklisch (mit Frost)
  • Tieftemperaturbetrieb
  • diverse Klimakammern / Öfen
  • Tauchbecken
  • Temperaturschockkammern

IP-Schutzartprüfung

  • Salznebel
  • Staubprüfung
  • Korrosive Sonne
  • Lebensdauer
  • Simulation realer Einsatzbedingungen