Bild ohne Informationen hinterlegt
  • AKTUELL
  • UNTERNEHMEN
  • QUALITÄTSMANAGEMENT
  • BRANCHEN
  • LABORAUSSTATTUNG
  • DOWNLOAD
  • KARRIERE
  • KONTAKT
Bild ohne Informationen hinterlegt
  • BAUTEILPRÜFUNG
  • WERKSTOFFPRÜFUNG
  • BAUPRODUKTEPRÜFUNG
  • SCHWINGUNGSPRÜFUNG
  • ELEKTRISCHE PRÜFUNG
  • ENGINEERING
  • MESSUNGEN
  • ZERSTÖRUNGSFREI PRÜFEN
  • INFORMATIONSSYSTEME
  • TRAINING

Thermografie

Die Thermografie bietet ein breites Spektrum an Methoden zur Bewältigung verschiedenster Prüfherausforderungen.

Mit Hilfe der passiven Thermografie wird die von einem Körper emittierte, temperaturbedingte infrarote Wärmestrahlung berührungsfrei detektiert und die Oberflächentemperatur bestimmt.
Bei der aktiven Thermografie wird der Prüfling mit Hilfe unterschiedlichster Techniken berührungsfrei angeregt und das Antwortverhalten des Prüfkörpers untersucht. Die aktive Thermografie findet vorrangig Anwendung bei der Untersuchung von Kunststoffen, Kunststoffschweißungen, Faserverbunden, Laminaten und Klebeverbindungen.

Eine Besonderheit der Thermografie ist die Untersuchung von spannungsbedingten Temperaturveränderungen in Strukturen mit Hilfe der thermoelastischen Spannungsanalyse.
Die Prüfungen können nach geltenden Normen oder nach Kundenanforderungen erfolgen und werden mit moderner Gerätetechnik durchgeführt.

Bild ohne Informationen hinterlegt
PE-Platte mit Sackloch-Bohrungen und Nuten, untersucht mit optisch angeregter Lock-In Thermografie
Bild ohne Informationen hinterlegt
CFK-Platte mit Impactschaden, untersucht mit optisch angeregter Lock-In Thermografie
Bild ohne Informationen hinterlegt
Temperaturmessung mit Infrarot Thermografie an einem Prozessor im Betrieb

Ansprechpartner

M. Eng. (FH) Michael Pfeiffer
Tel.: +49 (0) 351 8837-6831
Fax: +49 (0) 351 8837-2826
E-Mail: E-Mail schreiben

Download

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer Zerstörungsfrei Prüfen herunterladen.
PDF Download Flyer (561.09 KBytes)
© IMA, 2011 - 2014