Bild ohne Informationen hinterlegt
  • AKTUELL
  • UNTERNEHMEN
  • QUALITÄTSMANAGEMENT
  • BRANCHEN
  • LABORAUSSTATTUNG
  • DOWNLOAD
  • KARRIERE
  • KONTAKT
Klopftest
  • BAUTEILPRÜFUNG
  • WERKSTOFFPRÜFUNG
  • BAUPRODUKTEPRÜFUNG
  • SCHWINGUNGSPRÜFUNG
  • ELEKTRISCHE PRÜFUNG
  • ENGINEERING
  • MESSUNGEN
  • ZERSTÖRUNGSFREI PRÜFEN
  • INFORMATIONSSYSTEME
  • TRAINING

Klopftest

Das Klopftestverfahren ist ein verhältnismäßig junges Verfahren der Zerstörungsfreien Prüfung. Es basiert auf der Aussendung definierter akustischer Schwingungen mittels einer Tastsonde auf die Oberfläche des Prüfteiles. Bei vorhandenen Fehlstellen ändert sich die mechanische Impedanz der angeregten Oberfläche. Mit Hilfe moderner Gerätetechnik und der darin implementierten Frequenzanalyse werden Fehlstellen angezeigt.
Mit dem Verfahren können Klebeverbindungen zwischen verschiedenen Materialen und verschiedenen Bauweisen geprüft werden. Typisch sind Metall-Metall-, Metall-Kunststoff- Klebungen oder Klebeverbindungen mit Waben- und Decklagenstrukturen.

Bondmaster akustisch
Bondcheck akustisch
Klopftest

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Ron Buchholz
Tel.: +49 (0)351 8837-2827
Fax: +49 (0)351 8837-2826
E-Mail: E-Mail schreiben

Download

Hier können Sie unseren aktuellen Flyer Zerstörungsfrei Prüfen herunterladen.
PDF Download Flyer (561.09 KBytes)
© IMA, 2011 - 2014