Bild ohne Informationen hinterlegt
  • AKTUELL
  • UNTERNEHMEN
  • QUALITÄTSMANAGEMENT
  • BRANCHEN
  • LABORAUSSTATTUNG
  • DOWNLOAD
  • KARRIERE
  • KONTAKT
Sandwichprüfung
  • BAUTEILPRÜFUNG
  • WERKSTOFFPRÜFUNG
  • BAUPRODUKTEPRÜFUNG
  • SCHWINGUNGSPRÜFUNG
  • ELEKTRISCHE PRÜFUNG
  • ENGINEERING
  • MESSUNGEN
  • ZERSTÖRUNGSFREI PRÜFEN
  • INFORMATIONSSYSTEME
  • TRAINING

Sandwichprüfung

Die Prüfung von Sandwichelementen umfasst sowohl die Bauteilprüfung als auch die Werkstoffprüfung nach folgenden Normen bzw. Richtlinien:
  • EN 14509
  • Sandwichrichtlinie des DIBt
  • Test Rules of EPAQ for Panels and Profiles

Es können Sandwichelementsysteme mit folgenden Kernwerkstoffen geprüft werden:
  • Schaumstoff (Polyurethan-Hartschaum, extrudiertem Polystyrolschaum, Phenolharzschaum)
  • Mineralwolle

Das Dienstleistungsspektrum umfasst die Prüfung folgender Komponenten des Sandwichelementes:
  • Prüfung des gesamten Sandwichelementes im Bauteilsversuch
  • Prüfung des Kernwerkstoffes
  • Prüfung der Deckschicht
  • Prüfung der Befestigungssysteme

Im Rahmen von Industrieprojekten werden neben Zulassungsprüfungen von Produkten (Unterstützung bei der Erlangung von allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen) auch Fremdüberwachungen von Erzeugnissen und Fertigungsstätten angeboten. Zusätzlich unterstützen wir Sie mit unserem Fachwissen und technologischen Kompetenz bei der Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsthemen. Folgende Prüfungen stellen eine Auswahl aus dem Prüfdienstleistungsportfolio an Bauteilen, Komponenten und Werkstoffen von Sandwichelementen:
  • Bauteilprüfung
    - Dimensionskontrolle
    - Einfeldträgerversuch
    - Ersatzträgerversuch
    - Dauerschwingversuch
    - Auflagerkapazität
    - Betretbarkeitsprüfung
  • Prüfungen am Kernwerkstoff:
    - Dichtebestimmung
    - Druckfestigkeit
    - Querzugfestigkeit
    - Schubfestigkeit
  • Prüfungen am Deckschichtwerkstoff:
    - Kernblechdicke und Schichtdicken
    - Mechanische Eigenschaften der Deckschicht aus Zugversuch
  • Langzeitverhalten
    - Kriechverhalten am Einfeldelement
    - Zeitstandversuch am kurzen Balken
    - Alterungsprüfung (DUR1, DUR2, DUR3)
  • Prüfung des Befestigungssystems
    - Statischer Schraubenauszugsversuch von verdeckten Befestigungen
    - Bestimmung des plastischen Anteils der Verformung beim Schraubenauszugsversuch
    - Dynamische Beanspruchung der Befestigung und nachfolgende Restfestigkeitsanalyse der verdeckten Befestigung


Sandwichprüfung Sandwichprüfung
Einfeldträgerprüfung an Sandwich-Dachelement Bestimmung des Kriechfaktors an Sandwich-Dachelement

Sandwichprüfung Sandwichprüfung
Schubprüfung am kurzen Balken Querzugversuch am Kernwerkstoff

Sandwichprüfung
Betretbarkeitsprüfung eines Einfeldelementes

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Frank Heinrich
Abteilungsleiter Kunststoffe
Tel.: +49 (0)351 8837-418
Fax: +49 (0)351 8837-530
E-Mail: E-Mail schreiben

Prof. Dr.-Ing. Jens Ridzewski
Business Development
Tel.: +49 (0)351 8837-499
Fax: +49 (0)351 8837-530
E-Mail: E-Mail schreiben

Zertifizierungsstelle für Bauprodukte


Im Mai 2014 wurde die IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH als Zertifizierungsstelle für Bauprodukte nach DIN EN ISO/IEC 17065:2013 durch die DAkkS akkreditiert. Im Fokus stehen selbsttragende Sandwich-Elemente mit beidseitigen Metalldeckschichten gemäß EN 14509.

PDF Akkreditierungsurkunde (1.74 MBytes)

Das IMA Prüfzeichen für Bauprodukte


  Bild ohne Informationen hinterlegt


Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Ihre Bauprodukt zuverlässig und sicher sind. Erhöhen Sie die Wahrnehmung Ihrer Produktqualität.
© IMA, 2011 - 2014