Bild ohne Informationen hinterlegt
  • AKTUELL
  • UNTERNEHMEN
  • QUALITÄTSMANAGEMENT
  • BRANCHEN
  • LABORAUSSTATTUNG
  • DOWNLOAD
  • KARRIERE
  • KONTAKT
IMA Dresden
  • BAUTEILPRÜFUNG
  • WERKSTOFFPRÜFUNG
  • BAUPRODUKTEPRÜFUNG
  • SCHWINGUNGSPRÜFUNG
  • ELEKTRISCHE PRÜFUNG
  • ENGINEERING
  • MESSUNGEN
  • ZERSTÖRUNGSFREI PRÜFEN
  • INFORMATIONSSYSTEME
  • TRAINING

1. Januar 2011: Die IMA Dresden hat ein Prüfverfahren entwickelt, das mechanische Prüfungen an Flugzeugtriebwerks-Komponenten unter Berücksichtigung von Innendruck und Temperatur im Kerntriebwerk ermöglicht.

Kombinierbare Parameter:
  • Innen-Überdruck bis 14 bar
  • und Temperatur bis 400 °C.

Innerhalb dieser Parameter sind auch Prüfungen an anderen Bauteilen möglich. Im Laufe des Jahres 2010 wurde die Prüftechnologie erfolgreich in Betrieb genommen und validiert.

Ansprechpartner:
Martin Semsch
Tel.: +49 (0)351 8837-334
Fax: +49 (0)351 8837-313
E-Mail: martin.semsch@ima-dresden.de
© IMA, 2011 - 2014